Linux-Webserver absichern und Hacker-Attacken abwehren

So genannte “root-Server” vom Hostingprovider Ihrer Wahl versprechen uneingeschränkte Server-Power und vollen Zugriff. Doch wer seinen LinuxWebserver selbst betreibt, sollte sich auch ein paar Gedanken zur Sicherheit machen. Mit nur wenigen Handgriffen wird der Webserver deutlich sicherer. Server-Sicherheit ist ein umfassendes Thema. Es beginnt mit der Wahl eines sicheren Passworts und ist mit einer sicheren Programmierung der eingesetzten Web-Applikationen noch nicht zu Ende. Dennoch können Sie schon mit einfachen Mitteln der Masse der Script-Kiddies und Möchtegern-Hacker deren Tun deutlich erschweren.

WeiterlesenLinux-Webserver absichern und Hacker-Attacken abwehren

Apache: Webserver gegen Duplicate Content sichern

Lässt sich eine der von Ihnen betreuten Websites unter zwei Adressen abrufen, zum Beispiel unter www.eineseite.xy sowie ohne www unter eineseite.xy? Dann sollten Sie das schleunigst ändern. Denn Google betrachtet diese beiden Varianten als zwei Domains mit identischem Inhalt und blendet schlimmstenfalls beide aus den Suchergebnissen hinaus.

WeiterlesenApache: Webserver gegen Duplicate Content sichern