Programmierer finden

Auf der Suche nach Programmierer landete heute früh ein interssanter Anruf bei mir. Der Herr kam über den Straßenprogrammierer und suchte nach Leuten, die für ihn einen Shop von Grund auf neu bauen.

Wir kamen ins Gespräch und nachdem ich sagte, dass wir dafür derzeit keine Kapazitäten haben, plauderten wir noch eine Weile darüber, wonach man am besten Programmierer für so ein Projekt auswählt und was überhaupt dabei wichtig ist.

Ein paar Gedanken aus dem Telefonat mag ich hier festhalten – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Man muss sich verstehen

Vor allen anderen Kriterien wäre für mich das wichtigste: Ich muss mich mit meinem Dienstleister, also meinem Programmierer verstehen. Gutes Verständnis braucht und bedingt gute Kommunikation. Und die ist für so ein Projekt wichtig.

Denn nur allzuoft scheitern Programmierprojekte wegen unterschiedlicher Ausgangspunkte, Hintergründe und Erwartungen.

Den Hintergrund verstehen

Beim “Hintergrund” schließt sich mein zweiter Gedanke an. Ich würde versuchen, möglichst genau zu ergründen, welchen Hintergrund ein Programmierer hat. Für wen hat er bislang gearbeitet? Kommt er vielleicht aus einem großen Unternehmen und hat sich erst selbständig gemacht oder hat er bislang eher kleinere Projekte abgewickelt.

Beides hat seine Vor- und Nachteile – wichtig ist, was Sie brauchen. Ein Programmierer, der Ihre Geschäftsabläufe nicht versteht bringt genauso wenig wie ein Programmierer, der seine Sprache nicht beherrscht.

Gibt’s den auch morgen noch?

Nächster Punkt: wenn ich einen Programmierer engagiere, gehe ich mit ihm eine langfristige Beziehung ein. Auch in zwei oder drei Jahren kann es sein, dass ich seine Dienste noch einmal brauche. Denn er wird sich mit dem Projekt am besten auskennen und wird Änderungen schnell umsetzen können.

Die Technik ist egal

Das mag jetzt ein wenig provokativ klingen. Aber welche Sprache der Programmierer vewendet, sollte erst einmal egal sein. Natürlich spielt das bei anderen Überlegungen eine Rolle: Wie passt sich das Projekt in eine vorhandene Infrastruktur ein, wie ist die Unterstützung für die Sprache. Aber ob der Programmierer nun in PHP, Python oder Ruby arbeitet, wäre mir erst einmal egal.

Wie gesagt – diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit – Kleinigkeiten wie der Preis spielen ja auch eine Rolle. Vielleicht habt Ihr noch Kriterien zu ergänzen? Wenn ja, einfach unten mit hineinschreiben 🙂

Ähnliche Beiträge

    None Found