Das Objektkonzept in PHP 5

Vor PHP 5 wurden Objekte, die man als Parameter in einer Funktion oder Methode eines anderen Objekts verwendete, zuerst kopiert, und dann wurde diese Kopie übergeben. Je nach Umfang des Objekts konnte dabei ein großer Zeit- und Speicherplatzbedarf entstehen.

Noch entscheidender war allerdings: Man konnte in der Funktion zwar Eigenschaften des Objekts ändern, die Änderungen waren aber auf die Kopie beschränkt. Das Original-Objekt bekam davon nichts mit. Man konnte dieses Verhalten zwar durch den Einsatz des Referenz-Operators & ändern, aber die normale Verhaltensweise war das Kopieren von Objekten.

Die aktuelle Ausgabe von PHP verhält sich nun so wie alle ernst zu nehmenden OOP-Sprachen und arbeitet generell mit Referenzen für Objekte, überträgt also an eine Funktion nur noch ihre Adresse und nicht mehr den gesamten Inhalt.

Ähnliche Beiträge