Kostenloser professioneller Editor für Ruby

Gerade beim Lernen einer neuen Sprache ist ein Editor hilfreich, der Übersicht in den Quellcode bringt und Vorschläge für Ausdrücke macht.

Beides beherrscht “Komodo Edit” von http://www.activestate.com/.

Der für privaten Gebrauch kostenlose Bruder der “Komodo IDE” klappt auf Klick Funktionsblöcke ein (folding), hebt durch verschiedene Farbgebung Code-Teile heraus (syntax highlighting) und verfügt über eine Projektverwaltung.

Komodo Edit

Hier die weiteren Merkmale des Programms:

– Intellisense und Code-Completion für CSS, JavaScript, Perl, PHP, Python, Ruby, Tcl und XML. Damit bringt das Programm Vorschläge für Statements der jweiligen Sprache, oder selbst geschriebene Funktionen/Methoden und zeigt auch die notwendigen Parameter an

– Funktion “Go to definition” bringt die Code-Stelle,an der eine Methode oder Variable definiert wurde

– intelligente Textbausteine helfen bei der Wiederverwendung von Programmteilen

– Gegenstück einer Klammer wird bei Editieren optisch dargestellt und Cursor springt per Tastenkombination an die jeweilige Stelle im Quelltext

Ähnliche Beiträge

    None Found