Logfiles auswerten mit Ruby

Eine prima Sprache zum Auswerten von Logfiles ist Ruby. Dieser Beitrag zeigt, wie es geht und wie Sie dazu in Ruby Hashes einsetzen. Als Beispiel dient ein vom Apache-Server erzeugtes Standard-Logfile. Das Skript soll Referer jeweils von Google, Yahoo und MSN sowie die Zugriffe der entsprechenden Bots zählen. Als Eingabeparameter erwartet das Pro gramm ein Datum im Format 30/Dec. Zunächst öffnen Sie das Logfile für den Lesezugriff und schreiben den Eingabeparameter in die Variable logdate:

weiterlesen