PHP: So vereinfacht der ternäre Operator Fallunterscheidungen

Eine if-else-Abfrage nimmt, ordentlich geschrieben eine Menge Platz weg. Platzsparend geht es mit einem ternären Operator. Ein Beispiel:

echo 'Sie haben '.$i.' '.($i == 1 ? 'Beitrag' : 'Beiträge').' gefunden';

Falls $i gleich 1 ist, wird Beitrag ausgegeben. In allen anderen Fällen erscheint Beiträge.

Hier auf Wunsch noch die  Variante mit klassischer Fallunterscheidung:

echo 'Sie haben ' . $i  . ' ';

if ($i == 1)

 echo 'Beitrag';

else

  echo 'Beiträge';

echo ' gefunden';




Ähnliche Beiträge

1 Gedanke zu „PHP: So vereinfacht der ternäre Operator Fallunterscheidungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *